Prothetik & Implantologie

Damit keine Lücke bleibt

Schöne und verlässliche Zähne spielen bei der Erhaltung der Lebensqualität eine wichtige Rolle – gerade wenn es „die Dritten“ sind. Wer unbeschwert sprechen, essen und lachen möchte, lebt leichter, wenn er sich auf seine Zähne zu 100% verlassen kann.

Unsere Praxis arbeitet sehr eng mit 2 Zahntechnischen Meisterlaboratorien zusammen.  Nur so lässt sich eine besonders erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Patient, Zahnarzt und Zahntechniker realisieren.

Von der Planung über die Umsetzung bis zur Fertigstellung haben unsere Zahntechniker die Möglichkeit, unmittelbar auf die Wünsche unserer Patienten einzugehen.

In Deutschland angefertigter hochwertiger Zahnersatz ist für uns also selbstverständlich.

leistungen-prothetik

Warum Implantate?

Es gibt die verschiedensten Möglichkeiten fehlende Zähne zu ersetzen. In vielen Fällen sind Implantate nicht die einzige, aber die komfortabelste Lösung.

Das Setzen von Implantaten stellt heute eine anerkannte zahnmedizinische Behandlungsform dar.

Material?

Die eingebrachten künstlichen Wurzeln bestehen meist aus hochreinem Titan oder Zirkonoxid (Keramik) und können in einer Zahnlücke oder einem komplett zahnlosen Kieferbereich gesetzt werden.

Wie aufwendig ist eine Implantation?

Der Aufwand einer Implantation ist – in Abhängigkeit der individuellen Gegebenheiten – in der Regel mit dem einer Zahnentfernung vergleichbar.

Sind Vorbereitungen nötig?

Um Implantate erfolgreich zu setzen, sind unterschiedliche Vorbehandlungen notwendig.

Die Vorbehandlungen können sein: Eine professionelle Zahnreinigung, Füllungstherapien, eine systematische Parodontitstherapie, funktionelle Vorbehandlungen, oder provisorischer Zahnersatz. Bei unzureichendem Knochenangebot können Maßnahmen erforderlich werden, um Kieferknochen für eine stabile Implantation aufzubauen.

Wie lange dauert es, bis ich den Zahnersatz bekomme?

Bis zum Einsetzen des Zahnersatzes müssen Sie sich dann etwas gedulden. Ein Implantat braucht mehrere Monate, um fest im in den Knochen einzuwachsen. Je nach Kiefer und Knochenqualität ca. 3 – 6 Monate. Nach Freilegung der Implantate kann im Regelfall einige Tage später mit der Herstellung des implantatgetragenen Ersatzes begonnen werden.

In unserer Praxis werden die erforderlichen chirurgischen Maßnahmen von erfahrenen Fachkollegen übernommen. Die prothetische Implantatversorgung erfolgt durch Frau Dr. Ladzinski oder Herrn Zanke, der über langjährige Erfahrungen im Bereich der implantatgetragenen Prothetik verfügt.

Patienteninformation

In der kommenden Karnevalszeit ist unsere Praxis am 02.03. (Karnevalssamstag) und 04.03. (Rosenmontag) geschlossen.

Ab Dienstag, den 05.03.2019 sind wir wieder wie gewohnt für Sie da.

In dringenden Fällen erreichen Sie den zahnärztlichen Notdienst unter der Rufnummer 01805 / 98 67 00.

close
open